Elektrokardiogramm (EKG)

Elektrokardiogaphie (EKG)

Das EKG zeigt den Herzrhythmus

Das EKG dient zur Aufzeichnung der elektrischer Herzaktivität. Die Untersuchung dauert nur wenige Minuten.

Über die angelegten Kabel werden die sehr kleinen elektrischen Signale abgeleitet und aufgezeichnet. Herzrhythmusstörungen oder Schäden zum Beispiel durch zurückliegende Herzinfarkte lassen sich oft schon erkennen.

Bei einem gesunden Erwachsenen bleibt der EKG-Kurvenverlauf während des Lebens weitgehend unverändert. Veränderungen gegenüber älteren EKG-Aufzeichnungen zeigen ebenfalls Herzerkrankungen an.

Eine EKG-Aufzeichnung gehört zu jeder kardiologischen Grunduntersuchung.

Siehe auch Belastungs-EKG.

Kardiologie im Gundlach-Carré

Dr. med. Klaus Groger
Dr. med. Ulrich Rissel
Dr. med. Ludger Obergassel
Dr. med. Christian Zühlke
Dr. med. Johannes Junge
Dr. med. Eva Schalber
Fachärzte für Innere Medizin-Kardiologie
Dr. med. Uta Groger
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Ravensberger Str. 10H
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 - 13 20 99
FAX: 0521 - 13 20 75

Inhalt durchsuchen ...