PTCA, Stent

PTCA - oft sofort möglich

Modell eines Stent

Modell eines Stent

Oft kann die notwendige PTCA schon während der diagnostischen Herzkatheteruntersuchung durchgeführt werden ("prima-vista" PTCA). Bei komplexen Befunden, Notwendigkeit einer medikamentösen Vorbehandlung oder Risikoeingriffenist in Einzelfällen ein zweiter Termin erfoderlich.
Hier geht es zu den Patienten-Infos über PTCA und Beschichtete Stents.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Empfehlungen zur Therapie mit ASS + Clopidogrel.

Überwachung nach der PTCA

Nach der PTCA erfolgt die Überwachung auf unserer Monitor-Station in unmittelbarer Nähe des Herzkatheterlabors. Die Betreuung über Nacht erfolgt in Kooperation mit dem Krankenhaus (Evangelisches Klinikum Bethel). Kritisch kranke Patienten werden auf der benachbarten Intensivstation intensivmedizinisch betreut. Für die behandelten Patienten wird so eine maximale Sicherheit erreicht.

Kardiologie im Gundlach-Carré

Dr. med. Klaus Groger
Dr. med. Ulrich Rissel
Dr. med. Ludger Obergassel
Dr. med. Christian Zühlke
Dr. med. Johannes Junge
Dr. med. Eva Schalber
Fachärzte für Innere Medizin-Kardiologie
Dr. med. Uta Groger
Fachärztin für Allgemeinmedizin

Ravensberger Str. 10H
33602 Bielefeld
Tel.: 0521 - 13 20 99
FAX: 0521 - 13 20 75

Inhalt durchsuchen ...